• Regierung legt Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes vor
  • "TEKLa" senkt die CO2-Emissionen in der Landwirtschaft
  • EnBW gibt Windkraftprojekt Pfettrach auf
  • EWR-Kunden bevorzugen Festpreis und Öko
  • Papier statt Digitalisierung bei Energieversorgern
  • Die Netze der Zukunft verbinden Strom und Gas
  • Mehr Transparenz im Verteilnetz
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 21. Januar
  • Steinkohleverbrauch in Deutschland nach Sektor 2019
  • Strom: Day Ahead bleibt fest
Enerige & Management > Smart Grids - Komfortempfinden als wesentliche Maßgabe
Bild: Fotolia.com, Ben Chams
SMART GRIDS:
Komfortempfinden als wesentliche Maßgabe
Virtuelle Kraftwerke bestehen meist aus einzelnen Anlagen. Aber auch ganze Häuser können eingebunden werden.
 
Das Aktivhaus mit der Bezeichnung B10 soll Dreh- und Angelpunkt in Smart Grids werden - mit einem selbst lernenden und vorausschauenden Energiemanagement. Dass das möglich ist, davon ist Jonathan Busse überzeugt. Er ist Vorstandschef der alphaEos AG in Stuttgart, bei der unter anderem die VW-Familie Piëch im Aufsichtsrat vertreten ist, und hat mit seinen Mitarbeitern das Modellprojekt mit...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 31.03.2015, 13:02 Uhr