• Strom, Erdgas und CO2 überwiegend fester
  • Europäische Gaspreise mit deutlichem Plus
  • VDE-Initiative bringt Normungs- und KI-Experten zusammen
  • Solar- und Windparks auf Bergbauflächen geplant
  • Dortmund nimmt erste Ladepunkte an Laternen in Betrieb
  • Alpiq plant 10-MW-Elektrolyseur am Zürichsee
  • Ein Airbag fürs Energiesystem
  • OMV-Chef Seele geht mit "Rekordergebnis"
  • Kabel für Südostlink geht in Produktion
  • Telekom und Stadtwerk werden Konkurrenten und Partner zugleich
POLITIK:
Kohler: "Der Streit ist überflüssig"
Die verbundwirtschaftliche Integration der erneuerbaren Energien wird ab sofort durch eine energiewirtschaftliche Studie untersucht. Die Deutsche Energie Agentur GmbH (dena) beauftragte Anfang September ein Konsortium unter Leitung von Professor Dr. Walter Schulz (Energiewirtschaftliches Institut der Universität Köln) mit der Entwicklung stromwirtschaftlicher Szenarien.
 
Weitere Schwerpunkte sind die Untersuchung der Auswirkungen der Einspeisung von Windkraft auf das Verbundnetz sowie die Entwicklung eines optimierten Kraftwerksparks.Die Studie soll sichere Entscheidungs- und Diskussionsgrundlagen für die Ausgestaltung des anstehenden Kraftwerkerneuerungsprogramms schaffen. Bis 2020 müssen etwa 40 000 MW Kraftwerksleistung ersetzt werden....

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 08.09.2003, 14:47 Uhr