• Amprion will Übertragungsnetz besser auslasten
  • Equinor bekommt einen neuen CEO
  • E-Learning-Portal zur Tiefen Geothermie
  • Großanlagenbau setzt auf nachhaltige Lösungen
  • Klimaaktivisten besetzen Kraftwerke in Berlin und Mannheim
  • Netz soll Probleme frühzeitig erkennen und beheben
  • Pro-Kopf-Energieverbrauch in Deutschland
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 07. August
  • Strom: Kalenderjahr weiter hoch
  • Gas: Die Preise klettern mit großen Schritten
EMISSIONSHANDEL:
Klimaschutz bietet Unternehmen Chancen
Über die projektbasierten flexiblen Mechanismen des Kioto-Protokolls können Unternehmen im Ausland Emissionsgutschriften generieren und diese zur Erfüllung der Verpflichtungen einsetzen. Klaus Baumann* berichtet über die Marktpotenziale und seine Erfahrungen bei der praktischen Projektumsetzung.
 
Im europäischen Emissionshandelssystem wurden im Jahr 2005 rund 5,4 Mrd. Euro umgesetzt. Dieser Wert entspricht in Emissionsberechtigungen umgerechnet einem Marktvolumen von mehr als 262 Mio. t CO2-Äquivalent. Eine gewaltige Menge, zumal der Handel mit Emissionszertifikaten in Europa erst im Januar 2005 gestartet wurde. Bis 2012 erwarten Marktbeobachter eine Vervielfachung des...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 19.04.2006, 09:22 Uhr