• BSW Solar setzt nach Mitgliederzuwachs auf Kontinuität
  • Deutlich mehr Strom aus Kohle erzeugt
  • Neuer Solarpark im Tagebau Hambach
  • "Die KWK wird zum grünen Sprinter"
  • Energieverbrauch in Deutschland nach Sektoren
  • Händler bleiben trotz Kältewelle cool
  • Jeder Zehnte hat bis Ende November noch nicht geheizt
  • Novemberausschreibungen deutlich unterzeichnet
  • Kohlenstoff statt CO2
  • LNG-Projekte sind in Rekordzeit vorangekommen
Enerige & Management > Hessen - Klare Ansagen zum Gipfel
Bild:
HESSEN:
Klare Ansagen zum Gipfel
Vor dem Hessischen Energiegipfel am 11. November mahnt die VKU-Landesgruppe mit einer sieben Punkte umfassenden Liste verbesserte Rahmenbedingungen für kommunale Energieversorger an.
 
Unter anderem verlangt sie von der Landesregierung, sich auf Bundesebene für eine weitergehende KWK-Förderung einzusetzen. Es müsse die Formel gelten: 25 Prozent KWK bis 2025. Ausreichende Fördersätze für den Neubau, die Modernisierung und den Bestand seien dafür nötig.Im Hinblick auf die Novellierung der Anreizregulierung macht sich der hessische VKU-Ableger für das Modell der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 10.11.2015, 17:48 Uhr