• Weitere Aussichten: Unterdurchschnittliche Temperaturen
  • EnBW integriert Batteriewechselstationen
  • Ewald Woste ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Steag
  • Gasmangellage bleibt bei normalem Winter unwahrscheinlich
  • Oersted-Deutschlandchef wird BWO-Vorstandsvorsitzender
  • Aurubis-Abwärme heizt Hafencity und Gewerbegebiet in Hamburg
  • "Für Deutschland besonders attraktiv ist die Nordsee"
  • Wechsel an der Bayernwerk-Spitze
  • Südeuropäische Wasserstoff-Pipeline soll bis 2030 kommen
  • Oberfranken wollen neue Windkraftanlagen
UNTERNEHMEN:
KKW gleich mit Brennstoff verkaufen
Der japanische Mischkonzern Toshiba hat sich mit einem ungewöhnlichen Schritt den Zugang zu Uranreserven in Kasachstan gesichert: für 540 Mio. US-Dollar hat Toshiba 10 % vom Kapital des erst im Oktober 2006 erworbenen Kraftwerksbauers Westinghouse an Kazatomprom, den staatlichen Uranförderer in Kasachstan, veräußert.
 
Toshiba sichert so für die auf den Bau von Kernkraftwerken spezialisierte Westinghouse-Gruppe den Zugang zu den zweitgrößten Uranreserven der Welt - ohne deshalb an Einfluss bei der Tochter zu verlieren. Denn für die 2006 gezahlten 4,16 Mrd. US-Dollar bekam Toshiba damals 77 % der bis dahin staatlichen britischen Westinghouse und soll inzwischen den Anteil sogar noch weiter erhöht...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 16.08.2007, 15:08 Uhr