• Prokon prognostiziert "herausragendes" Ergebnis 2022
  • Hansewerk baut Holzgaskraftwerk
  • Neues Planungstool für Geothermie in NRW
  • Bayern nimmt zwei Batteriespeicher in Betrieb
  • Bald mehr LNG als Pipeline-Gas
  • Solarpark ohne Betonfundamente in Betrieb
  • Mehr Windenergie von der Nordsee
  • Mehr nachhaltige Wärme für Rheinfelden
  • Zwei neue Geschäftsführer für Wiener Stadtwerke gesucht
  • Dezember-Soforthilfe kostete 4,3 Milliarden Euro
ENERGIEPOLITIK:
Kernenergie und mehr Markt
Im Vorfeld der Landtagswahlen in Bayern haben wir die Parteien, die sich um einen Sitz im Landtag bewerben, zu energiepolitischen Themen befragt. Der Parteien haben geantwortet; hier die Vorstellungen der FDP:
 
1. Wie stellt sich Ihre Partei die Zusammensetzung des künftigen Kraftwerksparks in Bayern vor? Die Basis für die Grundlast in der Elektrizitätserzeugung bleiben Kernkraftwerke und fossile Kraftwerke (insb. Gas, aber auch Öl). Allerdings sind die Wirkungsgrade durch Einsatz neuester Technologien zu steigern. Dies führt nicht nur zu einer Einsparung von Ressourcen (Gas, Öl, Uran). Bei...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 04.09.2008, 09:40 Uhr