• Gas: Es geht weiter abwärts
  • Strom: Alle Preise im Abstieg
  • Stadtwerke-Zukunftspreis geht nach Wien
  • Stadtwerke Dreieich bieten Drive-in an
  • Städte durch Digitalisierung lebenswerter machen
  • Industrie will mehr Speicher statt abschaltbarer Lasten
  • Bestandsaufnahme bei der Geothermie veröffentlicht
  • Neumünster prescht mit Leasing-Plattform voran
  • Transnet schließt Schaltanlage für Ultranet an
  • Nordex mit fast stabilem Auftragseingang
PERSONAL:
Karriere-Chancen durch den Kraftwerksmarkt
Die Nachfrage nach Kraftwerken wird weltweit wachsen, die Anlagen-Hersteller suchen deswegen Ingenieure. Norbert Rokita* beschreibt, wie Siemens dabei vorgeht.
 
Weltweit steigt der Energiebedarf, und die Bedeutung einer zuverlässigen Energieversorgung rückt zunehmend ins Bewusstsein der Öffentlichkeit. Bis zum Jahr 2020 erhöht sich die weltweite Stromnachfrage um 70 Prozent. Dementsprechend steigt der Bedarf an neuen Kraftwerken. Klimaschutz und die notwendige Reduktion der CO2-Emissionen stehen zusätzlich im Fokus der Energiebranche. Gerade für...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 20.09.2007, 16:41 Uhr