• RWE testest Gewinnung hochqualitativer Kohlenwasserstoffe
  • Klima- und Energiefonds in Österreich mit Rekordbudget
  • Stadtwerke Lengerich steigen bei Smartoptimo ein
  • Deutsche PPA-Preise sinken auf Niveau von Anfang 2022
  • Sanierung hätte 50 Milliarden Euro Heizkosten sparen können
  • Stadtwerke Flensburg bauen weiteres Niedertemperaturnetz
  • Goldman Sachs erwärmt sich für Biomethan aus Europa
  • Erneut schwerer Zwischenfall im Kraftwerk Heilbronn
  • Siemens Energy verdoppelt Verlust
  • Sagen Sie mal: Holk Schubert
Enerige & Management > Personalie - Karin Welge führt als erste Frau kommunale Arbeitgeber an
Quelle: Shutterstock / Yalansky
PERSONALIE:
Karin Welge führt als erste Frau kommunale Arbeitgeber an
Die Gelsenkirchener Rathauschefin ist neue Präsidentin der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA). Die Mitgliederversammlung sprach sich einstimmig für sie aus.
 
Die SPD-Politikerin Welge ist Oberbürgermeisterin der Stadt Gelsenkirchen und Präsidentin des Kommunalen Arbeitgeberverbandes (KVA) Nordrhein-Westfalen. Mit ihr steht erstmals eine Frau an der Spitze des deutschen Dachverbandes Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA). Sie wird das Amt von ihrem Parteifreund Ulrich Mädge, ehemaliger OB der Hansestadt Lüneburg, am 1. Januar 2022 übernehmen. Die Wahlperiode endet dann satzungsgemäß Ende 2024. Das teilte die VKA am 12. November mit. Darin verwies Welge vor allem auf ihre Hauptverantwortung, das Führen von Tarifverhandlungen..
 
Karin Welge folgt als VKA-Präsidentin Ulrich Mädge nach
Quelle VKA
  Dr. Wolf-Rüdiger Michel, Landrat von Rottweil und Vorsitzender des Vorstands des KVA Baden-Württemberg, wurde als erster Stellvertreter der Präsidentin gewählt. Die Position des zweiten Stellvertreters der Präsidentin übernimmt erneut Michael Harig, Landrat von Bautzen und Präsident des KVA Sachsen. Als weitere Stellvertreterin und Stellvertreter wurden gewählt:
  • Dr. Hariolf Teufel, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Göppingen, 
  • Kerstin Oster, Vorständin der Berliner Wasserbetriebe (BWB),
  • sowie Wolfgang Heyl, Geschäftsführer des Bürgerhospitals und des Clementine-Kinderhospitals Frankfurt am Main.
Die Wahlergebnisse erfolgten alle einstimmig.
 

Günter Drewnitzky
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 15
eMail
facebook
© 2023 Energie & Management GmbH
Montag, 15.11.2021, 16:32 Uhr

Mehr zum Thema