• Kostengünstige Stromspeicher für die ganze Welt
  • Orlen will PGNiG übernehmen
  • Sladek: "Der Großteil des Weges liegt noch vor uns"
  • E&M-Ökostromumfrage: Immer mehr Grün
  • Kompensationsanlage soll Netzengpässe verringern
  • "Smart Quart" wird Realität
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 14. Juli
  • Deutschlands Haushalte werden immer smarter
  • Gas: Preise geben nach
  • Strom: Wenig Wind und Sonne treiben den Day Ahead
Enerige & Management > Europaeische Union - Juncker-Plan hat für Klimaschutz nur wenig gebracht
Bild: Fotolia.com, kreatik
EUROPAEISCHE UNION:
Juncker-Plan hat für Klimaschutz nur wenig gebracht
Nach einer Untersuchung des NGO Bankwatch tragen die Investitionen aus dem Juncker-Plan (Fonds für strategische Investitionen, EFSI) nur geringfügig zu Klimaschutz bei.
 
Ein Teil der Mittel werde weiter für den Einsatz fossiler Energie ausgegeben.Der EFSI war 2015 vor allem zur Verbesserung des Investitionsklimas in der EU eingerichtet worden.Er kombiniert Garantien zulasten des EU-Haushalts und Mittel der Europäischen Investitionsbank EIB zur Finanzierung von „strategischen“ Investitionen im Hinblick auf politische Ziele der EU, vor allem zum...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 01.10.2019, 15:29 Uhr