• Gasmarkt heizt sich weiter auf
  • Discovergy vor umfassender Restrukturierung
  • Jetzt die neue E&M-Ausgabe als ePaper lesen!
  • Verbände fordern Gaspreisdeckel
  • Nach Minus: TWL erklären "schwarze Null" zur Pflicht
  • Nun Vorschrift: Das Knöpfchen zum Kündigen des Energievertrages
  • Den Grenzen der Wasserstoff-Beimischung auf der Spur
  • Versorger verhindert Zuschlag an sich selbst
  • Getec spendet eine Viertelmillion für ukrainische Waisen
  • Wirtschaftsminister der Länder diskutierten Energiesicherheit
Enerige & Management > Personalie - Jan Messer wird neuer WKN-Geschäftsführer
Quelle: Shutterstock / Monster Ztudio
PERSONALIE:
Jan Messer wird neuer WKN-Geschäftsführer
Der Windparkprojektierer PNE bestellt Dr. Jan Messer in die Geschäftsführung der WKN GmbH.
 
Der aktuelle Geschäftsführer der WKN GmbH, Gabriel Meurer, wird am 30. September dieses Jahres in den Ruhestand gehen. Bis es so weit ist, leitet er zusammen mit Messer und Roland Stanze, dem CFO der WKN GmbH, die Geschicke des Unternehmens. Dies hat die PNE-Gruppe, zu der die WKN gehört, in einer Mitteilung vom 12. Mai bekanntgegeben.

Messer kommt aus den eigenen Unternehmensreihen: Seit 2014 ist der promovierte Jurist für die PNE AG tätig. Im Jahr 2015 hat er, wie es heißt, die volle Verantwortung für die Rechtsabteilung übernommen. Neben seiner neuen Postion als Geschäftsführer der WKN wird Messer überdies Leiter Recht & Compliance der PNE-Gruppe bleiben. 

Die PNE-Gruppe mit den Marken PNE und WKN entwickelt, baut und betreibt international Windparks an Land und auf See. In Deutschland sind nach Angaben des Cuxhavener Unternehmens aktuell Windparkprojekte mit einer Nennleistung von rund 112 MW im Bau. Zahlreiche weitere befinden sich im Genehmigungsverfahren.
 

Davina Spohn
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 18
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 12.05.2022, 15:04 Uhr

Mehr zum Thema