• Strom und Gas fester, kräftiges Plus bei CO2
  • Nationaler Wasserstoffrat als "Lernkurven-Produktionsmaschine"
  • Gunhild Grieve rückt ins Management von RWE Supply & Trading
  • Solaranlagen für Supermarkt-Dächer
  • Knapp ein Viertel der Nutzer erreicht vertragliche Bandbreite
  • Konzepte für nachhaltige Büro-Immobilien
  • Koalition einigt sich auf weniger EEG-Umlage und mehr Erneuerbaren Ausbau
  • Digitalisierung muss die Menschen mitnehmen
  • Süwag-Gruppe bleibt stabil und dämpft die Erwartungen
  • Energiedienstleister und Start-up wollen gemeinsam Quartiere planen
MARKTKOMMENTAR:
Jahresband wieder im Aufwind
Ein einziger Impuls genügte, um die Preisphantasien der Marktteilnehmer im deutschen Stromhandel am Dienstag zu beflügeln: Nachdem die Notierungen im CO2-Handel wieder anzogen, reagierte das Jahresband Baseload 2006 im Strommarkt prompt und kletterte ebenfalls nach oben. Das Absinken des Kontrakts am Vortag unter die Marke von 39 Euro/MWh schien somit nur ein Strohfeuer gewesen zu sein.
 
Reaktion auf Commodities „Der Fokus liegt ganz klar auf den CO2- und den Kohlemärkten. Sobald es dort neue Preisbewegungen gibt, nimmt der Stromhandel diese Impulse sofort auf“, lautete die Analyse eines Traders. Wie er berichtete, wurde das Jahresband Baseload 2006 bei 39,20 Euro/MWh abgeschlossen, der entsprechende Peakload-Kontrakt wechselte für 51,30 Euro/MWh den Besitzer....

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 19.04.2005, 16:43 Uhr