• Österreich: Fernkälte im Ausbau
  • Siemens und Mahle wollen kabelloses Laden voranbringen
  • Ein zweites Leben für Wansleben II
  • GP Joule wird zum Lkw-Vermittler
  • Gasumlage tritt in Kraft - Höhe noch unklar
  • Wege zum smarten Niederspannungsnetz
  • Produktion in Bio-Flüssiggas-Anlage in Darchau gestartet
  • Initiative will "kraftvollen Start" in die Wasserstoffwirtschaft
  • "Betreiber müssen sich vorbereiten"
  • So überwindet Repowering planungsrechtliche Hürden
Enerige & Management > Regenerative - Irena fordert mehr Erneuerbaren-Ausbau von den Staaten
Bild: Jonas Rosenberger
REGENERATIVE:
Irena fordert mehr Erneuerbaren-Ausbau von den Staaten

Die Internationale Agentur für erneuerbare Energien (Irena)  ruft zum Umbau der Energiesysteme auf. Nur mit einer Verdopplung der Anstrengungen seien die Klimaziele erreichbar.

 
In dem von der Irena erarbeiteten Bericht heißt es, bis 2030 müsse bei der Produktion aus erneuerbaren Energien eine Kapazität von weltweit 7,7 TW erreicht werden. Bis jetzt seien von den Ländern aber nur 3,2 TW zugesagt und 2,3 TW bereits installiert.Die Analyse, die beim Madrider Klimagipfel (COP-25) vorgestellt werden soll, hebt hervor, dass die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 06.12.2019, 14:50 Uhr