• Michael Müller bleibt Finanzvorstand bei RWE
  • Bewegung im THG-Quoten-Markt
  • Abheben mit Wasserstoff
  • KI kann bei der Endlagersuche helfen
  • EEG-Guthaben sinkt wegen geringerer Ökostrom-Einspeisung
  • 94-MW-KWK von Wärtsilä in Dresden in Betrieb
  • Faltbares Solarsystem spart Montageaufwand
  • Wasserstoff zur Stromnetz-Entlastung
  • Mainova-Technik lässt das Gras wachsen
  • Energiemanagement für Berliner Autohaus
EMISSIONSHANDEL:
Internationale Kooperation beim CO2-Handel
Die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) im Umweltbundesamt (UBA) in Berlin wird vermutlich das französische Registersystem übernehmen.
 
Nach Auskunft von Katja Rosenboom, Pressesprecherin der DEHSt, wird das System des französischen Herstellers Caisse des dépôts et consignations (CDC) zurzeit im Umweltbundesamt getestet. Die Wahrscheinlichkeit sei hoch, dass es in Deutschland auch eingesetzt werde. Dafür sprächen insbesondere zwei Argumente, so Rosenboom: Zum einen seien nur geringfügige Maßnahmen nötig, um die Software, die in...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 07.06.2004, 17:40 Uhr