• Flaute bei Windkraftausbau hält an
  • Mehr Präsenz für die Geothermie
  • Hindernis für LNG-Terminal Wilhelmshaven
  • Alles klar zur Tunnelbohrung für Dresdner Fernwärme
  • München startet bald Bau zweiter Windkraftanlage
  • Mehr Wärme für schnellen Motorstart
  • Jetzt E&M als ePaper lesen!
  • Kartellgericht verwirft Klage gegen Strompreiszonentrennung
  • Rechtsstreit um Yamal-Vertrag geht weiter
  • Comeback für Zellen "Made in Germany"
Enerige & Management > Elektrofahrzeuge - Innogy bietet Ladeinfrastruktur in den USA an
Bild: Innogy
ELEKTROFAHRZEUGE:
Innogy bietet Ladeinfrastruktur in den USA an
Der Essener Energiekonzern Innogy hat in den USA eine Tochter für die Vermarktung von Ladeinfrastruktur für E-Autos gegründet.
 
Das Unternehmen mit dem Namen „innogy e-mobility US LLC“ hat seinen Sitz in Los Angeles und soll als „Technologie- und Serviceanbieter im US-Markt tätig sein“, teilt Innogy mit. Das Portfolio der Innogy US-Einheit umfasse die Produktion, Vermarktung, Lieferung und Errichtung von Ladesäulen bis zum Betrieb von Ladeinfrastruktur. „Zusätzlich vermarktet Innogy weitere...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 06.07.2017, 16:39 Uhr