• Gas: Preise bröckeln weiter ab
  • Strom: Starker Anstieg Day Ahead
  • Liste für Kraftwerksstilllegungen aktualisiert
  • Bahn pendelt zwischen Öko-Lust und Kohle-Frust
  • Wirtschaft will Rahmen für Energiewende
  • Energieeffizienz-Netzwerk spart 11,5 Mio. kWh ein
  • In Kooperation zum effizienten Quartier
  • Kohleausstieg bei den Stadtwerken Kiel
  • Trayport und Visotech stellen vereint aus
  • VSB-Gruppe mit neuem Hauptgesellschafter
VERBÄNDEVEREINBARUNG:
Industrie stellt VV Gas in Frage
Die industriellen Gasbezieher, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und den Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK), gefährden durch ihre Aufkündigung der Verhandlungen am 9. April die Weiterführung des durch Verbändevereinbarungen geregelten Netzzugangs und die Chancen auf einen „Regulator light“. So jedenfalls sehen es die Gasversorgerseite und das Bundeswirtschaftsministerium.
 
„Eine umfassende staatliche Regulierung des Netzzugangs kann jedenfalls für den Gasbereich nicht mehr ausgeschlossen werden“, drohte Staatssekretär Georg Wilhelm Adamowitsch und bedauerte den Abbruch der Verhandlungen. BGW-Präsident Dr. Manfred Scholle ermahnte BDI und VIK, an den Verhandlungstisch zurückzukehren und stellte den Standpunkt der Versorger klar: „Ein...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 15.04.2003, 10:29 Uhr