• Wuppertal wieder in der Gewinnzone
  • Schlüssel Spark funktioniert ohne Batterie
  • EWE mit Kurs auf Klimaneutralität
  • VNG Gründungsmitglied bei H2Global
  • Stadtwerke Krefeld ziehen erfreuliche Bilanz
  • Energiesparen durch Gebäudesanierung
  • Axpo steigert Gewinn im ersten Halbjahr
  • Thüga Smart Service in Freudenstadt aktiv
  • Umweltbundesamt warnt: Deutschland wird heißer und trockener
  • 9,36 Mio. Euro für Enapters Automatisierungspläne
UNTERNEHMEN:
Iberdrola will Umsatz verdoppeln
Der zweitgrößte spanische Energiekonzern Iberdrola mit Sitz in Bilbao will seinen Umsatz bis zum Jahr 2006 von 7,2 auf 14,4 Mrd. Euro verdoppeln.
 
Dabei setzt Iberdrola-Chef Ignacio Sanchez Galán vor allem auf den spanischen Inlandsmarkt und das angestammte Geschäft und nicht auf Beteiligungen oder Übernahmen im Ausland. Derzeit erzielt Iberdrola rund 90 % seines Umsatzes und Gewinns auf dem spanischen Markt. Für das laufende Jahr geht Galán von einer Gewinnsteigerung nach Steuern von mindestens 5 % auf 950 Mio. Euro aus.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 28.02.2003, 10:07 Uhr