• Dekra darf Gashochdruckleitungen prüfen
  • Zwiespältige Klimasignale vom EU-Gipfel
  • Siemens und VDL testen flexibles Laden für Elektrobusse
  • LEW schließt Turbinenaustausch ab
  • Bayern und Niedersachsen vereinbaren Zusammenarbeit
  • Eon begibt Anleihe mit Null-Prozent-Kupon
  • Modulares System für Echtzeit-Prozesse
  • Niedermaier verlängert bei Entega
  • Biomassekraftwerk Wien: Neustart Anfang 2020
  • Flache Batterie für Nutzfahrzeuge
Enerige & Management > Bilanz - Höherer Gewinn für Stadtwerke Düsseldorf
Bild: Fotolia.com, Rynio Productions
BILANZ:
Höherer Gewinn für Stadtwerke Düsseldorf
Der Versorger aus der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens steigerte im vergangenen Geschäftsjahr seinen Überschuss auf knapp 90 Mio. Euro.
 
Bei einem stagnierenden Umsatz von knapp 2 Mrd. Euro (Vorjahr: 2,04 Mrd.Euro) haben die Stadtwerke Düsseldorf (Hauptgesellschafter mit knapp 55 %: EnBW) ihren Gewinn im Geschäftsjahr 2017 dank einiger Sondereffekte auf 89,8 Mio. Euro (Vorjahr: 64,5 Mio. Euro) erhöhen können.Finanzvorstand Hans-Günther Meier sprach deshalb in der Unternehmensmitteilung „von einem sehr zufriedenen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Freitag, 03.08.2018, 14:32 Uhr