• Lausitz will Wasserstoff nach der Braunkohle
  • Windkraftausbau an Land auf dem Tiefpunkt
  • RWE: Krebber wird wohl Schmitz folgen
  • EnBW erhöht die Strompreise
  • Neue Leittechnik für die Energiewende
  • Regulierer fordern Kostenkontrolle
  • Wasserstoff unter Erwartungsdruck
  • Hollstein: "Bei PPA geht es um eine Kultur- und Mentalitätsfrage"
  • Zenner stellt ganzheitliche Lösungen vor
  • Neuzulassungen von Autos mit Erdgasantrieb
Enerige & Management > KWK - Höchster KWK-Index im Sommerquartal
Bild: Fotolia.com, XtravaganT
KWK:
Höchster KWK-Index im Sommerquartal
Im Sommer 2018 ist der Grundlast-Strompreis und damit der KWK-Index auf den fast höchsten Stand der letzten zehn Jahre gestiegen.
 
Der über die drei Sommermonate Juli bis September ermittelte durchschnittliche Preis für Grundlaststrom an der Strombörse EEX steigt gegenüber dem vorausgegangenen Quartal um fast 50 % auf 5,351 Ct/kWh; zuvor lag er noch bei 3,598 Ct/kWh. Damit stieg der „übliche Preis“, der für die Vergütung von Überschussstrom aus KWK-Anlagen maßgeblich ist, im dritten Quartal 2018...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 08.10.2018, 15:06 Uhr