• Gas: Kaum Veränderung
  • Strom: Kalenderjahr steigt weiter
  • Stadtwerke Lehrte kritisieren Direktvertrieb in Coronazeiten
  • Stadwerke Herne treiben E-Mobilität voran
  • Endgültig grünes Licht für weltweit größten Windpark
  • Thüga für Bewerbungsmanagement ausgezeichnet
  • VDMA veröffentlicht Branchenführer
  • "Es ist das richtige Signal zum richtigen Zeitpunkt"
  • Mit dem BHKW die Schöpfung bewahren
  • Corona als die Mutter der Modernisierung
Enerige & Management > Gas - Haushalte in Sachsen verbrauchen am meisten Gas
Bild: Dmitry Naumov / Fotolia
GAS:
Haushalte in Sachsen verbrauchen am meisten Gas
Das Vergleichsportal Check 24 hat den Gasverbrauch der Haushalte in allen 16 Bundesländer untersucht.
 
Den jährlichen Gasverbrauch pro Haushalt beziffert das Vergleichsportal im Schnitt auf 20.284 kWh. An der Spitze im Gasverbrauch liegen laut Check 24 die Haushalte im Bundesland Sachsen (23.067 kWh/a) und im Saarland: Im Bundesland mit der kleinsten Fläche verbrauchen die Gaskunden 22.748 kWh im Jahr. 

Am Ende im Verbrauchs-Ranking macht Check 24 die drei Stadtstaaten Hamburg (19.525 kWh/a), Bremen (18.149 kWh/a) und Berlin (14.393 kWh/a) aus. Einen möglichen Grund für die dortige vermeintliche Sparsamkeit nennt das Vergleichsportal die hohe Zahl an kleinen Wohnungen und Single-Haushalten im Vergleich zu den Flächenländern. 

Ein weiteres Ergebnis: Gaskunden im Osten Deutschlands verbrauchen mit 21.539 kWh pro Jahr rund 7 % mehr Gas als die westdeutschen Verbraucher. 

Check 24 hat für diesen Vergleich Haushalte herangezogen, die über das Portal im Jahr 2019 ihren Gasanbieter gewechselt haben. In Summe belaufe sich die Anzahl der abgeschlossenen Verträge auf einen mittleren sechsstelligen Bereich, wie Check 24 auf Nachfrage mitteilt.
 

Davina Spohn
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 18
eMail
facebook
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 08.04.2020, 14:10 Uhr

Mehr zum Thema