• Abwärtsfahrt an allen Märkten
  • Weitere zwei Kilometer für Nord Stream 2
  • EEG-Verordnungspaket stößt auf Kritik
  • Letzter Brennelementwechsel in Lingen
  • Glasfaser-Unternehmen sammelt 1 Milliarde Euro ein
  • Floating-PV ohne nennenswerte Umweltauswirkungen
  • Erdwärme hilft CO2-Emissionen zu senken
  • Denkfabrik fordert "Windenergie-an-Land-Gesetz"
  • Neuer COO bei Oersted
  • Greenpeace nennt Braunkohleentschädigung um Milliarden überhöht
Enerige & Management > Personalie - Hartmann übernimmt Finanzressort bei Nordex
Bild: Monster Ztudio / Shutterstock.com
PERSONALIE:
Hartmann übernimmt Finanzressort bei Nordex
Nach mehr als vier Jahren im Führungsteam verlässt Vorgänger Christoph Burkhard demnächst den norddeutschen Windturbinenhersteller.
 
Für den bevorstehenden Wechsel im Vorstand des Windturbinenherstellers Nordex hat sich der Aufsichtsrat für eine hausinterne Lösung entschieden. Ilya Hartmann, seit 2017 im Unternehmen und zuletzt für das Europa-Geschäft verantwortlich, übernimmt zum 1. März das Finanzressort. Der promovierte Jurist ersetzt im dreiköpfigen Vorstand Christoph Burkhard, der nach einer Unternehmensmitteilung "aus persönlichen Gründen" die norddeutsche Windschmiede verlässt.

Vor seinem Wechsel zu Nordex im Oktober 2016 hatte Burkhard mehr als anderthalb Jahrzehnte in verschiedenen Funktionen für den Siemens-Konzern beziehungsweise für dessen Windkraft-Tochterunternehmen gearbeitet. Sein Nachfolger Ilya Hartmann war vor seinem Dienstbeginn bei Nordex für Unternehmen aus der "renegerativen Energiewirtschaft" unter anderem in Italien und Spanien tätig.
 
Wird bei Nordex zum 1. März das Finanzressort übernehmen: Ilya Hartmann
Bild: Nordex SE

 
 

Ralf Köpke
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 12.01.2021, 12:55 Uhr

Mehr zum Thema