• Fernwärme wird klimaschonender
  • Lies kritisiert niederländischen Premier
  • Wasserstoff für grünere Rechenzentren
  • Batterien passgenau für jeden Winkel
  • Ressourceneffizienz-Netzwerk gegründet
  • Partner für die Smart City
  • Stromerzeugung aus Steinkohle in Deutschland
  • Gas: Bullishe Faktoren setzen sich durch
  • Strom: Wenig Wind- und Sonnenstrom halten Day Ahead oben
  • Neuer Messdienstleister Metelligent gegründet
HALBJAHRESBILANZ:
Harpen verbessert Ergebnis
In der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2001 konnte der Dortmunder Harpen-Konzern den Halbjahres-Überschuss von 6,04 Mio. Euro auf 34,37 Mio. Euro steigern.
 
Das Konzern-EBIT stieg von 17,76 Mio. Euro auf 52,25 Mio. Euro an. Mit 137,1 Mio. Euro lag der Konzernumsatz um 15,5 % höher als im ersten Halbjahr 2000. Zum guten Konzernumsatz haben neben der Neuausrichtung des Konzerns auch der Verkauf von Beteiligungen beigetragen.Der Energiebereich, dessen Wachstumsfokus der Markt für dezentrale und regenerative Energien ist, war im Halbjahr 2001 nicht nur...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 31.08.2001, 14:52 Uhr