• Neuer Präsident des Energiegeschäfts bei Wärtsilä
  • Heidebroek neue Vorsitzende des LEE Niedersachsen-Bremen
  • Förderaufruf zielt auf Integration
  • Lorawan statt Kurven ums Karree
  • Zwei Drittel aller Reaktoren sind älter als 30 Jahre
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 02. Juli
  • Strom: Preise bleiben stabil
  • Gas: Volle Speicher, günstige Preise
  • Schweigende Befürworter mobilisieren
  • Wasserstoff als Imageträger
Enerige & Management > Klimaschutz - Hamburg beschließt eigenen Plan zur Treibhausgasminderung
Bild: kav777, Fotolia
KLIMASCHUTZ:
Hamburg beschließt eigenen Plan zur Treibhausgasminderung
Mit neuen Maßnahmen zur CO2-Minderung will Hamburg bis 2030 seinen Treibhausgasausstoß im Vergleich zu 1990 halbieren und damit vier Mio. t CO2 einsparen, so der Senatsbeschluss.
 
Zwei Mio. Tonnen CO2 will Hamburg schon bis 2020 vermeiden, laut dem Beschluss vom 3. Dezember. Erstmals beschreibt der Plan des rot-grünen Senats eine Strategie, die den Klimaschutz mit der Anpassung an den Klimawandel verbindet. Deutschland will im gleichen Zeitraum 55 % seiner Emissionen vermeiden.Aus Anlass der internationalen Klimaverhandlungen in Madrid traf sich Hamburgs Umweltsenator...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 03.12.2019, 13:24 Uhr