• Erneuerbare drücken Strompreise am kurzen Ende
  • Leags Energy Cubes haben sich emanzipiert
  • Serienproduktion für weltgrößten Windpark startet
  • BEE entwirft Strommarktdesign für Klimaneutralität
  • Mehr regenerative Energie und mehr Gaskraftwerke erforderlich
  • Große Skepsis gegenüber Atomkraft
  • Preisobergrenze am Regelmarkt ausgesetzt
  • Bundesnetzagentur bestätigt Entwicklungsplan von 2021-2035
  • Stadtwerker als Comicfiguren
  • Ausschreibungsergebnisse vom 1. Dezember 2021 veröffentlicht
Enerige & Management > Unternehmen - Hängepartie bei der Thüga
Bild: Fotolia.com, Rynio Productions
UNTERNEHMEN:
Hängepartie bei der Thüga
Beim Stadtwerkenetzwerk Thüga wird gestritten, wer wem was zu sagen hat. Wichtige Governance-Fragen sind ungeklärt. Das Interesse der Öffentlichkeit steigt.
 
Beim Stadtwerkeverbund Thüga wird hinter den Kulissen gerungen, wer in dem Unternehmen das Sagen hat. Aktueller Streitpunkt ist derzeit, ob der Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Ewald Woste, der Ende Oktober ausläuft, verlängert wird. Doch scheint es zwischen den Anteilseignern grundlegende Meinungsverschiedenheiten zu geben, wie es mit der Thüga weitergehen soll.38,4 % der Anteile an der Thüga...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 18.09.2014, 15:52 Uhr