• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 21. Februar
  • Strom: Negative Preise
  • Gas: bleibt billig
  • SPD überrascht mit Kohleausstiegs-Plan
  • Mit Flexibilität gegen Netzengpässe
  • Blockchain bringt Energielösung besonderen Nutzen
  • Studie zur Verkehrswende sieht wichtige Rolle für Stadtwerke
  • Eon errichtet Europas größte PV-Dachanlage
  • Uniper gibt Braunkohleverstromung in Europa auf
  • Tecklenburger Land baut Lorawan-Netz
Enerige & Management > Gaskraftwerke - GuD-Anlage im Chemiepark Marl gestartet
Bild: wikipedia
GASKRAFTWERKE:
GuD-Anlage im Chemiepark Marl gestartet
Eine hocheffiziente KWK-Anlage versorgt seit dem 11. Mai den Chemiepark Marl mit Strom und Wärme.
 
Eon Connecting Energies und Evonik Industries haben im Chemiepark Marl ein hocheffizientes Gas- und Dampfturbinen (GuD)-Kraftwerk offiziell in Betrieb genommen. Die Anlage mit einer elektrischen Leistung von 60 MW und einer thermischen Leistung von 100 MW versorgt dort neben den Produktionsanlagen von Evonik und ihren Tochtergesellschaften die von zwölf weiteren Unternehmen.
 
Das Kraftwerk ersetzt einen alten Kohleblock durch moderne KWK-Technik, mit der die Partner die wirtschaftliche und umweltschonende Energieversorgung des Chemieparks Marl sicherstellen. Der Brennstoffnutzungsgrad beträgt 89 Prozent, die CO2-Reduktion gegenüber dem alten Kraftwerk jährlich rund 280 000 t. Die Entwicklung, Finanzierung und Umsetzung erfolgte durch den Energiedienstleister Eon Connecting Energies, Evonik betreibt das Kraftwerk.
 

Armin Müller
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 44
eMail
facebook
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 12.05.2016, 11:17 Uhr

Mehr zum Thema