• Starker Rückhalt in der Energiewirtschaft für 450 Megahertz
  • Eon und Horisont Energi basteln an Wertstoffkette für CO2
  • Uniper bringt Irsching 3 an den Strommarkt zurück
  • Deutsche Kohlekonzerne verlieren vor holländischem Gericht
  • Günstiger Bürgerstrom im Umkreis von Windparks
  • Urteil: Ungarn durfte AKW-Projekt subventionieren
  • Charge X stellt Laden von Auto zu Auto vor
  • Russland forciert LNG-Exporte nach Europa
  • FNB Gas setzt weiter auf Thomas Gößmann
  • Richtung Zukunft der Direktvermarktung
REGENERATIVE:
Grünes Gas in schwäbischen Leitungen
Die erdgas schwaben GmbH will einen Teil seines Erdgases durch Biomethan ersetzen und presst daher künftig auch Biogas in das eigene Netz ein, das von Erzeugergemeinschaften abgekauft wird.
 
"Unser erklärtes Ziel ist, 20 Prozent unseres Energieeinsatzes bis zum Jahr 2020 durch Biogas aus unserer Heimat zu ersetzen", sagt Georg Radlinger, Leiter der Abteilung Gas- und Wärmedienstleistungen bei erdgas schwaben. Der Startschuss dafür fällt Ende März in Graben südlich von Augsburg. Die zwei Fermenter der Biokraftwerk Lechfeld GmbH werden bereits seit Ende Januar mit Substrat...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 18.03.2008, 08:20 Uhr