• Zurückhaltung bei der Digitalisierung
  • GP Joule startet grüne Wasserstoffproduktion für Verkehr
  • EWE verkauft Erdgastankstellen an Orangegas
  • E-Wirtschaft will 43 Mrd. Euro investieren
  • Neuer Weltrekord für CIGS-Zellen
  • Neue LNG-Tankstelle in Ulm
  • Höhere Kaufprämie für E-Autos tritt in Kraft
  • Stärkung von Bürgerenergie und Eigenversorgung gefordert
  • Entega steigert Umsatz und Kundenzahl
  • Barbara Pompili neue Umweltministerin in Frankreich
Enerige & Management > Startklar - Grüne Start-ups fordern mehr politische Unterstützung
Bild: E&M
STARTKLAR:
Grüne Start-ups fordern mehr politische Unterstützung
Im Jahr 2018 gab es in Deutschland rund 23 700 Start-ups. Davon lassen sich etwa 6 000 Unternehmen als „grün“ einstufen.
 
Dies ist eine Erkenntnis aus dem aktuellen „Green Startup Monitor“, der vom Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit und dem Bundesverband Deutsche Startups herausgegeben wird. Bei der Definition von „grün“ orientieren sich die Verfasser der Studie an den im Jahr 2016 in Kraft getretenen globalen Zielen der Vereinten Nationen zur Sicherung einer nachhaltigen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 05.04.2019, 13:35 Uhr