• Dezentral und nachhaltig in die Zukunft
  • Aus dem Baum in die Batterie
  • Neuer Werkleiter in Barmstedt
  • Studie fordert mehr Geld und flexible Regelungen
  • Lokaler Energiemarkt startet mit regulatorischen Fesseln
  • Eon verlagert Vertriebsabrechnung auf Powercloud
  • Telefonica will Klimaziele auch mit PPA erreichen
  • Ohne grüne Gase keine Wärmewende
  • Deutsche Erdwärme erforscht Gebiete in Baden-Württemberg
  • Atos entwickelt Redispatch-Plattform für EnBW-Netztöchter
Enerige & Management > Stromnetz - Großes Finale für Alegro
Amprion-Projektleiter Ingo Sander (l.) und sein belgischer Kollege Dirk Wellens von Elia an der letzte Muffe von Alegro Bild: Amprion
STROMNETZ:
Großes Finale für Alegro
Die deutsch-belgische Gleichstromverbindung Alegro steht kurz vor der Inbetriebnahme.
 
Der deutsche Übertragungsnetzbetreiber Amprion und sein belgischer Partner Elia haben diese Woche an der Grenze bei Aachen-Lichtenbusch die letzte Muffe des 90 Kilometer langen Erdkabels Alegro fertiggestellt. Damit stehen die Arbeiten an dem Interkonnektor kurz vor dem Abschluss: Die deutsch-belgische Strombrücke geht ab Oktober 2020 technisch in Betrieb, teilte Amprion mit. Ab Mitte...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 16.09.2020, 15:31 Uhr