• Die Feuerwehr kommt bald elektrisch zum Brandort
  • Energy Charts bekommen großes Update
  • Belelectric errichtet zwei Anlagen in den Niederlanden
  • Ubitricity schließt sich Hubject-Ladenetz an
  • Mehr Energie aus Reststoffen rausholen
  • Stadtwerke Homburg benötigen neuen Geschäftsführer
  • Stefan Hermes übernimmt Ratinger Stadtwerke-Tochter
  • Wasserstoffpotenziale in Berlin heben
  • Hessen will Stromsperren verhindern
  • Online-Klima-Event zum Jahrestag des Pariser Abkommens
REGENERATIVE:
Großes Erdwärme-Potenzial
Erdwärme-Kraftwerke werden in 20 Jahren rund 10 % des weltweit produzierten Stroms liefern, schätzt Willi Gehrer, Präsident der Energietechnischen Gesellschaft des Verbands Electrosuisse und Leiter der Abteilung Power Systems von Siemens Schweiz.
 
Gehrer favorisiert das so genannte Hot-Dry-Rock-Verfahren (HDR). Denn im Gegensatz zu Methoden, die nur Thermalquellen in vulkanisch aktiven Regionen als Energielieferanten nutzen, lasse sich mit dem HDR-Verfahren überall auf der Welt Strom erzeugen.Bei diesem Verfahren werden zwei 4 000 bis 6 000 m tiefe Bohrungen in einem Abstand von rund 500 m benötigt. Unter hohem Druck...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 18.05.2004, 11:53 Uhr