• Klimaschutz und Kostensparen mit dem kommunalen Fuhrpark
  • Weibliche Doppelspitze bei Stadtwerken Selm vorerst Geschichte
  • Fünfmal mehr regenerative Erzeugung als Last im Wemag-Netz
  • UBA gibt geänderte Gebühren für Herkunfts- und Regionalnachweise bekannt
  • Bitcoin-Miner kaufen sich eigene Kohlekraftwerke
  • Wichtiger Meilenstein bei Kraftwerksneubau
  • Trading Hub Europe: ein neues Kapitel für den deutschen Gashandel
  • Weniger Strom aus Erneuerbaren im Netz
  • Flaute beim Windkraft-Ausbau
  • Aufwärtstrend an allen Börsen
Enerige & Management > Politik - Große Koalition soll Energiewende korrigieren
Bild: Fotolia.com, oqopo
POLITIK:
Große Koalition soll Energiewende korrigieren
Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) Dieter Hundt sieht in einer Großen Koalition die Chance zu maßgeblichen Korrekturen in der Energiepolitik. Dazu gehört auch die Abschaffung der EEG-Förderung.
 
Eine der großen Herausforderungen der neuen Legislaturperiode sehe er „in einer beschleunigten Umsetzung und massiven Korrektur der Energiewende“, sagte Hundt am 9. Oktober in Berlin bei der Präsentation eines Positionspapiers der Arbeitgeber zur Politik der kommenden Jahre. Dies erfordere einen breiten politischen Konsens zwischen Bundestag und Bundesrat. „Diese Aufgabe ist...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 10.10.2013, 09:10 Uhr