• Neuer Stadtwerke-Chef in Radevormwald
  • EEG-Umlage ab November nur noch für registrierte Anlagen
  • Höhere Reichweite und mehr Sicherheit durch Feststoffbatterien
  • Bürgerbeteiligung sorgt für Akzeptanz
  • Mangelnde Transparenz kostet Vattenfall 900.000 Euro
  • Studie prognostiziert künftigen Generationen mehr Extremwetter
  • Menge des geförderten Urans in Deutschland
  • Strom und CO2 fester, Gas etwas schwächer
  • Große Klimaproteste im Vorfeld der Bundestagswahl
  • EnBW startet Bau von Schnellladepark bei Hamburg
GASMARKT:
Groß: „Effiziente Bearbeitung des Lieferantenwechsels“
Die Gasnetz-Zugangsverordnung stellt neue Anforderungen an Netzbetreiber für den Lieferantenwechsel. Über ihre Umsetzung in der Informationstechnik und in den Prozessen befragte E&M Ulrich Groß, Leiter Netznutzung der Heag Südhessische Energie AG (HSE) und Leiter des Facharbeitskreises von BGW und VKU zum Lieferantenwechselprozess.
 
E&M: Herr Dr. Groß, der Paragraph 37 „Lieferantenwechsel“ der Gasnetz-Zugangsverordnung verpflichtete die Netzbetreiber, bis zum 1. Februar 2006 ein einheitliches Verfahren zum Lieferantenwechsel zu entwickeln. Darüber hinaus soll ab 1. August 2006 der elektronische Datenaustausch standardisiert sein. Was hat die deutsche Gaswirtschaft bisher unternommen, um den neuen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 16.03.2006, 12:33 Uhr