• Gas: leichter Anstieg
  • Strom: Alles wird günstiger
  • "Kein dauerhaft stabiles Konzept"
  • Koalition uneins über umstrittene Abstandsregel für Windräder
  • Danske Commodities baut Gashandel aus
  • Marktmacht der Konzerne schwindet
  • Umsetzung der EU-Gasrichtlinie kommt voran
  • Schweiz nimmt am EU-Emissionshandel teil
  • 250 Mio. Euro für Freiflächen-PV
  • Heizkraftwerks-Modernisierung in Kaiserslautern
Enerige & Management > Stromnetz - Größerer Bedarf an HGÜ-Leitungen denkbar
Bild: Fotolia.com, Gina Sanders
STROMNETZ:
Größerer Bedarf an HGÜ-Leitungen denkbar
In der vorläufigen Fassung des gemeinsamen Monitoringberichts von Bundesnetzagentur und Bundeskartellamt, die E&M vorliegt, wird auch der Bedarf an HGÜ-Leitungen thematisiert.
 
Zwei Gesetze geben den Rahmen für den Ausbau der Übertragungsnetze in Deutschland vor: das Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) und das Bundesbedarfsplangesetz.Das EnLAG umfasst aktuell 22 Vorhaben, die aus energiewirtschaftlicher Sicht als „vordringlich“ eingestuft sind. Die Gesamtlänge der vom Gesetz erfassten Leitungen beträgt rund 1 800 km, bis zum Ende des zweiten...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Montag, 30.10.2017, 15:45 Uhr