• Alles spricht für höhere Stromnotierungen
  • Notierungen steigen am Mittwoch an
  • Vestas macht weiter Verlust
  • Vogelkundler beenden Zusammenarbeit mit Behörden
  • Oersted will seine Lieferkette vollständig dekarbonisieren
  • Gasumlagen lassen viele Anwenderfragen offen
  • Stromnetz Berlin baut neues Umspannwerk in Mitte
  • Konzernüberschuss von Eon sinkt
  • Aufsehenerregende Aktion gegen LNG
  • DGB/Verdi fordern Sicherung für Energiewirtschaftsbeschäftigte
Enerige & Management > Photovoltaik - Gremmels: "Der solare Ausbaudeckel muss fallen"
Bild: Jonas Rosenberger / E&M
PHOTOVOLTAIK:
Gremmels: "Der solare Ausbaudeckel muss fallen"
Mit Timon Gremmels, einem der Energieexperten der SPD-Bundestagsfraktion, sprach E&M über die Zukunft der Photovoltaik hierzulande und den Fahrplan für das regenerative 65-Prozent-Ziel.
 
E&M: Herr Gremmels, 2018 ist nach fünf Jahren zum ersten Mal mit knapp 3 000 Megawatt installierter Photovoltaik-Leistung der solare Ausbaudeckel wieder überschritten worden. Befürchten Sie angesichts der mit dem Energiesammelgesetz beschlossenen Vergütungskürzungen für die Größenklasse von 40 bis 750 kW nicht einen erneuten Einbruch beim Solarausbau?Gremmels: Wir haben während der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 04.03.2019, 15:40 Uhr