• Die Windkraft und ihre vielen Add-ons
  • Gerichtshof befasst sich mit Klima-Klage
  • EEG-Umlage für Haushalte bis 2020
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 30. November
  • Strom: Winterliches Wetter treibt Day Ahead nach oben
  • Gas: Aufwärtstrend hält an
  • 150.000 PV-Anlagen droht Vergütungs-Aus
  • Forschung für Teilnahme kleiner Anlagen am Regelenergiemarkt
  • Stadtwerke Tübingen kaufen Windstrom von Ü20-Anlagen
  • Neue Akkutechnologie in Sicht
STATISTIK:
Gewerbebetriebe nutzen Stromwettbewerb
Knapp 54 % der etwa 3 Mio. Gewerbebetriebe in Deutschland haben seit der Strommarktliberalisierung im Jahr 1998 günstigere Verträge mit ihrem Versorger ausgehandelt.
 
Dies ermittelte das Promit-Institut in Dortmund im Auftrag des Verbandes der Elektrizitätswirtschaft VDEW e.V. mit Sitz in Frankfurt.Dabei haben rund 48 % der Betriebe mit maximal 50 Beschäftigten neue Stromverträge mit ihrem angestammten Versorger abgeschlossen. Etwa 6 % der Betriebe haben sich der Umfrage zufolge seit 1998 einen neuen Stromlieferanten gesucht.Wie der VDEW weiter berichtet,...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 11.03.2002, 12:04 Uhr