• Gasnotierungen in leichter Abwärtsdrift
  • Mit den Rechenzentren wächst auch der Energiebedarf
  • Vattenfall Berlin sorgt mit Kohle für den Winter vor
  • 100 Tage Schwarz-Grün in NRW - und es hagelt Kritik
  • Großer LNG-Terminal passt nicht in Hamburger Hafen
  • Bundesrat: Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme sinkt
  • Neues Gaskraftwerk Marl behält schmutzige Steinkohleschwester
  • Eon setzt bei neuem Wärmepumpen-Angebot auf Vaillant
  • Versorgernetzwerk bringt digitale Plattform hervor
  • Stadtwerke Werdau brauchen neuen Chef
Enerige & Management > Personalie - Geschäftsführung von EWE Trading wieder zweiköpfig
Quelle: Shutterstock / Andrii Yalansky
PERSONALIE:
Geschäftsführung von EWE Trading wieder zweiköpfig
Veränderung in der Geschäftsführung der EWE Trading in Bremen: Für den Ende September aus dem EWE-Konzern ausscheidenden Dirk Eichholz gibt es einen Nachfolger.
 
Dr. Thomas Rupp (45) wird am 15. August Nachfolger von Dirk Eichholz als einer der beiden Geschäftsführer bei EWE Trading, dem Handelsast des Oldenburger Regionalversorgers EWE. Rupp arbeitet seit 2018 im Unternehmen und wird nach wie vor das Risikomanagement sowie den Krisenstab der EWE Trading leiten. Als Geschäftsführer wird er zusätzlich den Bereich Marktunterstützung verantworten. Rupp wird damit Kollege des anderen Geschäftsführers Dr. Sven Orlowski.
 
Rückt bei EWE Trading in die Geschäftsführung auf: Thomas Rupp
Quelle: EWE

 
 

Günter Drewnitzky
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 15
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 12.08.2022, 16:11 Uhr

Mehr zum Thema