• Viessmann steigt bei Hexis aus
  • Homeoffice und seine Stromkosten
  • Neue Finanzchefin für Netcom BW
  • Gasag unterstützt Corona-Helfer mit Energiegutscheinen
  • Europa importiert mehr LNG
  • Corona-Krise und Energiebranche: Aktuelle News
  • Schulenburg wird EWE-Aufsichtsrat
  • Stadtwerke Herten rüsten 1.400 Straßenlaternen auf LED um
  • Widerstand in Lettland gegen Windpark
  • Schulterschluss mit dem Stadtwerke-Nachbar
Enerige & Management > Kraftwerk - Gedämpfte Stimmung in Europa
Bild: Fotolia.com, visdia
KRAFTWERK:
Gedämpfte Stimmung in Europa
In Europa müssen Kraftwerksbetreiber jetzt überlegen, wie die nächste Kraftwerksgeneration aussehen soll.
 
Der Brennstoff wird wechseln, aber die Maschinentechnik bleibt – so bringt Matthias Zelinger, Geschäftsführer des Fachverbandes Power Systems im VDMA, die mögliche Zukunft der Kraftwerkstechnik auf den Punkt. In Europa, das Überkapazitäten im Kraftwerksmarkt hat und in dem Anlagen mit fossilen Brennstoffen wirtschaftliche Problem haben, müsse man jetzt überlegen, in welche Technik man für...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 17.05.2017, 09:01 Uhr