• Gas: Uneinheitlich ins Wochenende
  • Strom: Sonntag für null Euro
  • Stadtwerke Herne bilden Joint Venture
  • Innogy gibt grünes Licht für Offshore-Windpark Kaskasi
  • Innovationschef verlässt EnBW
  • Auch kleine Windräder liefern viel Strom
  • Wilken will Kunden bei Mako2020 entlasten
  • Enervie fährt gutes Ergebnis ein
  • Investor First State neuer MVV-Großaktionär
  • Corona-Krise und Energiebranche: Aktuelle News
Enerige & Management > Stromnetz - GE will auf SF6 verzichten
Bild: Miredi / Fotolia
STROMNETZ:
GE will auf SF6 verzichten
Das Produktportfolio der Grid-Solutions-Sparte soll bis 2025 ohne das extrem klimaschädliche Gas auskommen.
 
GE Renewable Energy hat Investitionen im Umfang eines zweistelligen Millionen-Dollar-Betrags angekündigt, um bis 2025 auf allen Hochspannungsebenen SF6-freie Schaltanlagenprodukte anbieten zu können.Damit weite der Geschäftsbereich Grid Solutions seine Green-Gas-for-Grid-Produktpalette („g3“) aus, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Diese hätten die gleichen technischen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 26.09.2019, 15:35 Uhr