E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Unternehmen - GDF schielt nach Südost-Europa
Unternehmen

GDF schielt nach Südost-Europa

Der Pariser Konzern Gaz de France (GDF) und der bulgarische Gasversorger Bulgargaz Holding wollen künftig in den Bereichen Versorgungssicherheit und Marktentwicklung in Südosteuropa zusammenarbeiten.
Eine entsprechende Absichtserklärung wurde von GDF-Chef Jean-Francois Cirelli und Bulgargaz-Vorstand Lyubomir Denchev unterzeichnet. Der bulgarische Staatskonzern ist als Partner an der Nabucco-Pipeline beteiligt. Über die Pipeline soll von der Türkei über den Balkan Gas nach Österreich transportiert werden. Zudem führt Bulgargaz gemeinsam mit dem italienischen Energiekonzern Enel eine Machbarkeit

Freitag, 4.07.2008, 10:41 Uhr
Andreas Kgler
Energie & Management > Unternehmen - GDF schielt nach Südost-Europa
Unternehmen
GDF schielt nach Südost-Europa
Der Pariser Konzern Gaz de France (GDF) und der bulgarische Gasversorger Bulgargaz Holding wollen künftig in den Bereichen Versorgungssicherheit und Marktentwicklung in Südosteuropa zusammenarbeiten.
Eine entsprechende Absichtserklärung wurde von GDF-Chef Jean-Francois Cirelli und Bulgargaz-Vorstand Lyubomir Denchev unterzeichnet. Der bulgarische Staatskonzern ist als Partner an der Nabucco-Pipeline beteiligt. Über die Pipeline soll von der Türkei über den Balkan Gas nach Österreich transportiert werden. Zudem führt Bulgargaz gemeinsam mit dem italienischen Energiekonzern Enel eine Machbarkeit

Freitag, 4.07.2008, 10:41 Uhr
Andreas Kgler

Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?

Kaufen Sie den Artikel

  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98

Testen Sie E&M kostenlos und unverbindlich

  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung

Login für Kunden

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.