• Neue Ansätze für einfacheren Rollout
  • SF6 in der Energiebranche weiter auf dem Vormarsch
  • Solarkraftwerke auf Braunkohleflächen
  • Digitalisierung für zeitgemäße Immobilienverwaltung
  • Wuppertal will Wasserstoff-Busflotte verdoppeln
  • Rohstoffhunger nach wichtigen Metallen für Lithium-Ionen-Batterien
  • Festere Notierungen bei Strom, Gas und CO2
  • Erneuerbaren-Verband rechnet mit Laschets Windkraft-Plänen ab
  • Neuer Zeitplan für Zellfertigung in Münster
  • Industriekunden: VIK-Basisindex im Mai weiter gestiegen
GAS:
Gazproms Partnerwahl
Der russische Konzern OAO Gazprom hat mit den Bohrarbeiten an der Erdgas-Lagerstätte Jushno Russkoje begonnen. Die Lagerstätte, die im autonomen Gebiet der Jamal-Nenzen liegt, verfügt über Erdgas-Vorräte von 800 bis 1 000 Mrd. m³.
 
Gazprom betrachtet sie als Rohstoff-Basis für die geplante Ostsee-Pipeline vom russischen Wyborg ins deutsche Greifswald. Später sollen dafür auch weitere Lagerstätten genutzt werden. Einem Bericht der Financial Times Deutschland zufolge hatte Gazprom zeitweise mit dem deutschen Partner Eon Ruhrgas AG exklusiv über die Erschließung von Jushno Russkoje verhandelt. Der russische Konzern...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 23.02.2005, 16:15 Uhr