• Erneuerbare bei Stromproduktion im ersten Halbjahr vorn
  • Versorger-Allianz 450 erhält Unterstützung aus Stuttgart
  • Blick in die Kristallkugel
  • Stadtwerk am See liefert Zahlen als "Einschlaf-Podcast"
  • Klimaziele mit vorhandener Technik kaum zu erreichen
  • E-Fahrservice-Anbieter verlässt drei Großstädte
  • BDEW entwirft Roadmap zu grünem Gas bis 2050
  • Ideenstadtwerke steigen in den Glasfaservertrieb ein
  • Digitale Plattform soll Hausanschlüsse beschleunigen
  • KWK-Index: Grundlaststrompreis deutlich gefallen
GASMARKT:
Gazprom will Speicher in Ostdeutschland bauen
Der Energiekonzern Gazprom plant den Bau eines großen Erdgas-Untergrundspeichers in Mecklenburg-Vorpommern, in dem vor allem russisches Gas, das in einigen Jahren durch die neue Ostsee-Pipeline nach Deutschland strömen soll, zwischengelagert werden kann.
 
Die ZMB GmbH, eine Tochter der Gazprom Germania GmbH habe am 17. Oktober mit der bundeseigenen BVVG Bodenverwertungs- und –verwaltungs GmbH einen Vertrag über den Kauf des Bergwerkseigentums „Struktur Hinrichshagen“ unterzeichnet, teilt das Unternehmen mit. Ziel sei die Errichtung eines Untergrundspeichers mit einer Kapazität von mehreren Milliarden...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 19.10.2006, 13:35 Uhr