• Gewinn und Verlust bei BP
  • SW Merseburg versorgen sich selbst mit LNG
  • Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
  • Versorger müssen Preisänderungen viel detaillierter darstellen
  • RWE testest Gewinnung hochqualitativer Kohlenwasserstoffe
  • Klima- und Energiefonds in Österreich mit Rekordbudget
  • Stadtwerke Lengerich steigen bei Smartoptimo ein
  • Deutsche PPA-Preise sinken auf Niveau von Anfang 2022
  • Sanierung hätte 50 Milliarden Euro Heizkosten sparen können
  • Stadtwerke Flensburg bauen weiteres Niedertemperaturnetz
Enerige & Management > Gas - Gazprom schläft nicht
Bild: Fotolia.com, WoGi
GAS:
Gazprom schläft nicht
Russland will ein Exportfenster für Produzenten von Flüssigerdgas (LNG) öffnen. Doch Marktführer Gazprom sieht auch gute Perspektiven für Pipelinegas-Exporte nach Europa.
 
Die Frage, ob Gazprom einen Schiefergas-Boom wie in den USA verschlafe, konterte Gazprom-Chef Alexej Miller auf der Jahrespressekonferenz Ende Juni in Moskau mit der Bemerkung, derzeit seien auch ohne Schiefergas gute Exportaussichten zu erkennen. Für das Jahr 2013 erwartet er, mehr als 160 Mrd. m3 Gas nach Europa und in die Türkei zu liefern. Im vergangenen Jahr waren es...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 25.07.2013, 12:09 Uhr