• Habeck lobt EU-Einigung zur Reform des Emissionshandels
  • Direktvermarktungsumfrage: EnBW neue Nummer eins
  • Produktion von Wasserstoff in Deutschland bis 2021
  • Viel Wind lässt den Strompreis fallen
  • Mildes Wetter: Gaspreis unter 50 Euro prognostiziert
  • Kabinett beruft neuen BSH-Präsidenten
  • Netzbetreiber in NRW planen gemeinsam
  • Bericht: Globale Stromnachfrage wird weiter wachsen
  • Freistaat Bayern beteiligt sich an OTC-Handelsplattform
  • Beirat: Klimaneutrale Industrie nicht "überfördern"
RUSSLAND:
Gazprom gibt Erdgasfelder ab
Der russische Konzern OAO Gazprom will kleine Erdgas-Lagerstätten an unabhängige Produzenten übergeben.
 
Laut Gazprom-Vorstand Alexander Rjasanow liegen die 193 kleinen Lagerstätten überwiegend im europäischen Teil Russlands und verfügen über insgesamt 900 Mrd. m3 wirtschaftlich gewinnbare Erdgas-Vorräte. Sie müssten für die regionale Versorgung erschlossen werden, um die sinkende Ausbeute aus mehreren bisher genutzten großen Lagerstätten auszugleichen. Gazprom wolle seine Kräfte auf die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Montag, 25.02.2002, 13:54 Uhr