• Strom: Kalenderjahr bleibt teuer
  • Gas: Freundlich ins Wochenende
  • Warum die deutsche Regulierung wohl grundsätzlich gegen EU-Recht verstößt
  • "H2BW"-Plattform soll das Thema Wasserstoff voranbringen
  • B.KWK feiert 20-jähriges Bestehen
  • Österreich ist "IRENA" beigetreten
  • Hamburg-Moorburg setzt auf grünen Wasserstoff statt Kohle
  • Slowakei setzt bei Wasserstoff auf Atomstrom
  • Zweite Windturbine in München geht in Betrieb
  • Saarbrückener beteiligen sich an neuem Kraftwerk
Enerige & Management > Bilanz - Gazprom exportierte 2014 weniger Gas
Bild: Fotolia.com, Rynio Productions
BILANZ:
Gazprom exportierte 2014 weniger Gas
Der russische Gaskonzern Gazprom hat 2014 etwa 9 % weniger Gas als im Vorjahr produziert und nach Europa exportiert.
 
Wie russische Medien am 15. Januar berichteten, reduzierte Gazprom im Jahr 2014 seine Gasproduktion auf 443,9 Mrd. m3; das waren knapp 9 % weniger Gas als 2013. Die Exporte nach Europa gingen ebenfalls um über 9 % auf 147 Mrd. m3 zurück. Die Gaslieferungen ins Baltikum und in ehemalige Sowjetstaaten wie die Ukraine brachen um 29 % auf 42,1 Mrd. m3 ein,...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 16.01.2015, 17:40 Uhr