• Wunsiedel will Wasserstoff-Landkreis werden
  • Hyundai steigt bei Wasserstoff-Spezialist Hydrogenious ein
  • Geparkte Autos mit künstlicher Intelligenz optimal laden
  • So stark reduziert die Krise die globalen Emissionen
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 04. Juni
  • Gas: Kaum Veränderung
  • Strom: Kalenderjahr steigt weiter
  • Stadtwerke Lehrte kritisieren Direktvertrieb in Coronazeiten
  • Stadwerke Herne treiben E-Mobilität voran
  • Endgültig grünes Licht für weltweit größten Windpark
UNTERNEHMEN:
Gasunie, Vopak und Shell bauen LNG-Terminal
Die beiden niederländischen Unternehmen Gasunie und Vopak haben ein Vertrag mit Shell unterzeichnet, bei dem es im die Errichtung eines neuen Terminals zur Verteilung von verflüssigtem Erdgas (Liquefied Natural Gas - LNG) als Treibstoff geht.
 
Das so genannte LNG Break Bulk-Terminal soll in Maasvlakte nahe Rotterdam entstehen und Ende 2014 in Betrieb gehen, gaben die Unternehmen bekannt. Das durch Gasunie und Vopak zu errichtende Terminal soll über eine Pipeline mit dem Regasifizierungsterminal Gas Acess to Europe (Gate) verbunden und so mit LNG versorgt werden. Am Terminal selbst will Shell das LNG-Volumen in kleinere Mengen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 28.08.2012, 14:55 Uhr