• Gas: Preise geben wieder nach
  • 73 Zuschläge bei Innovationsausschreibung
  • Irsching 4 und 5 wieder im Strommarkt
  • Verunsicherung an der Wupper
  • Gebäudesektor könnte Klimaneutralität bis 2050 schaffen
  • Energiewende "nicht ohne Gas"
  • Netze unter Lade-Druck
  • Zahl der in Deutschland produzierten E-Autos steigt rapide
  • Shell-Konzern setzt auf grünen Wasserstoff
  • Bayern will Wasserstoffprojekte voranbringen
Enerige & Management > Unternehmen - Gasag sponsert Berliner Sanierungsprojekt
Bild: Fotolia.com, Dario Sabljak
UNTERNEHMEN:
Gasag sponsert Berliner Sanierungsprojekt
Der Berliner Energieversorger Gasag unterstützt ein Modellprojekt, dessen Ziel ist, ein Wohnquartier in der Hauptstadt möglichst sozial- und mietpreisverträglich energetisch zu sanieren.
 
Der Berliner Bezirk Lichtenberg sieht sich als Vorreiter der Energiewende und will durch Anschieben der energetischen Sanierung von Wohnquartieren aktiv an der Senkung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen mitwirken – die Gasag stellt dafür ihr Know-how als Energiemanager zur Verfügung und unterstützt das Projekt finanziell.Vor allem in Mietshäusern in Privatbesitz ist der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 30.01.2015, 14:10 Uhr