• Strom: Weniger Wind, höherer Day Ahead
  • Gas: Preisniveau hält sich
  • Die Parole auf See heißt: "Durchhalten"
  • Marktoffensive Erneuerbare Energien gegründet
  • Klimaneutrales Heizen mit grünem Gas am effektivsten
  • Weiterer Solarstrom aus den Schweizer Hochalpen
  • Moderner Eisspeicher wärmt und kühlt in Nürnberger Quartier
  • Ehemaliges Bergwerk wird zur innovativen KWK-Anlage
  • Streit um Genehmigung für Nordstream 2 kann länger dauern
  • Geteilte Meinungen zu Mehrverbrauch bei Wasser und Energie
Enerige & Management > Marktkommentar - Gas: Wenig Luft nach oben
Bild: E&M
MARKTKOMMENTAR:
Gas: Wenig Luft nach oben
Eine Reihe von preisdämpfenden Faktoren macht sich derzeit am Gasmarkt bemerkbar.
 
 
Ein minimaler Temperaturanstieg, der für die nächsten Tage prognostiziert ist, hält derzeit die Preise etwas im Zaum. Sofern auch die Streikaktionen des Sicherheitspersonals in norwegischen Gasanlagen nicht zu deutlichen Mengenreduktionen führen, dürfte erst einmal wenig Luft nach oben sein. Hinzu kommt eine hohe prognostizierte Windeinspeisung, die die Gasnachfrage aus dem Kraftwerkssektor...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 02.12.2020, 17:47 Uhr