• Gas: Keine Luft nach oben
  • Strom: Mehr Wind senkt Day-Ahead-Preis
  • Effiziente Funklösung für neue Geschäftsmodelle
  • Wachstum mit Rechenzentrum und Windkraft
  • OVG bestätigt Windkraft-Moratorium
  • 2G Energy wächst um mehr als 12 %
  • Signify mit neuer Generation von Straßenleuchten
  • Wien Energie nutzt lokale Abwärme
  • Europas größtes grünes Wasserstoffprojekt vor dem Start
  • IT-Sicherheitstraining unter realen Bedingungen
Enerige & Management > Marktkommentar - Gas: Preise ziehen etwas an
Bild: E&M
MARKTKOMMENTAR:
Gas: Preise ziehen etwas an

Leicht höhere bis unveränderte Preis gab es im deutschen und europäischen Gashandel. Nach wie vor sorgen die angenehmen Temperaturen dafür, dass die Werte im Keller bleiben.

 
Auch die Wettervorhersagen lassen keinen wirklichen Kälteeinbruch erwarten. Damit bleiben die Speicher bis oben hin gefüllt: In Deutschland sind sie zu 93,5 % voll, der europäische Wert liegt bei 82 %. Das sind rund 18 % mehr als im Januar des Vorjahres. Ein zusätzlicher Grund für die Überversorgung der Märkte sind zahlreiche LNG-Schiffe, die Kurs auf Europa haben. Auch die politischen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 16.01.2020, 16:55 Uhr