• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 08. Juli
  • Strom: Spot weiter hoch
  • Gas: Leichte Verluste
  • CSU und Freie Wähler als Windkraft-Verhinderer
  • Forschungsministerium pumpt 100 Mio. Euro in Batterieforschung
  • Der lange Weg zum grünen Wasserstoff in Europa
  • "Wasserstoff eine riesige Chance für Europa"
  • Nord- und Ostsee werden immer wärmer
  • Pilotprojekt für serielle Gebäudesanierung startet in Köln
  • Q Cells steckt 125 Mio. Euro in deutsches Entwicklungszentrum
Enerige & Management > Marktkommentar - Gas: Preise geben deutlich nach
Bild: E&M
MARKTKOMMENTAR:
Gas: Preise geben deutlich nach
Die Gaspreise gehen wieder in die Knie. Die kurzfristigen Kontrakte sackten erneut unter die Vier-Euro-Marke.
 
Reduzierte Liefermengen aus Russland und der komplette Lieferstopp über die Jamal-Pipeline durch Polen nach Deutschland konnten dem Preisverfall keinen Einhalt bieten. Die Märkte bleiben massiv überversorgt, die Konjunktur schwächelt wegen der Corona-Pandemie und die Speicher sind voll: In Deutschland wird der Füllstand mit 83 % angegeben, nachdem es im Vorjahr noch 68 % waren, auf europäischer...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 27.05.2020, 16:01 Uhr