• Strom: Viel Wind lässt den Strompreis sinken
  • Gas: Preise weiter im Keller
  • Enmacc bietet Plattform für Herkunftsnachweise
  • Prozessauftakt gegen Ex-Stadtwerkechefs
  • Mehrer neuer Chef in Siegen
  • Genehmigung für Kraftwerk Lünen rechtswidrig
  • EWE Netz bei Marktraumumstellung im Plan
  • Verbundprojekt für ein Laden ohne Netzengpässe
  • Stadtwerke Iserlohn gewinnen Rechtsstreit
  • IEA liest Öl- und Gasbranche die Leviten
COMMENTARY:
GAS - Losses as Interconnector reverses flow
(Heren Energy) - Zeebrugge contracts closed lower across the board on Monday, following the announcement from pipeline operator IUK that the Bacton-Zeebrugge Interconnector had switched to reverse flow (UK import mode) in the early hours of Sunday morning.
 
Higher temperatures at the start of the week than had been predicted early last week added further downward pressure to prices, players said. Traders reported strong volatility in the Zeebrugge/NBP basis, as Within-day was quoted at zero and +1.00 p/th within the same hour. Dayahead basis was heard at –0.40 p/th, having traded earlier at –0.60 p/th. Outright, Day-ahead traded...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 11.11.2003, 08:22 Uhr