• Deutsche Erdwärme erforscht Gebiete in Baden-Württemberg
  • Atos entwickelt Redispatch-Plattform für EnBW-Netztöchter
  • Wasserstoffrat fordert bessere Bedingungen für Elektrolyse
  • Geringste Ausfallzeiten im Jahr 2019
  • Fasern und Schaum für leichtere Batterien
  • Neue Stromnetztarife "langsam zum Abschluss bringen"
  • Energiepreise im ersten Halbjahr stark gestiegen
  • Welche KI-Anwendungen werden genutzt?
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 21. Oktober
  • Gas: Die Preise halten sich
CONSULTING:
Ganzheitliches Denken macht Energiebeschaffung erfolgreich
Die Kosten primärer Energieträger steigen, ein ganzheitliches Energiemanagement ist deswegen erforderlich, wenn man die Versorgungssicherheit erhöhen und Kosten sparen will. Joost Geginat und Sven Siepen* erläutern, was dabei zu beachten ist.
 
Die Preise für Steinkohle in Europa sind seit Anfang 2002 jährlich um 21% gestiegen, die von Nordseeöl sogar um 36 %. Energieintensive Industrien mit Produktionskostenanteilen bis 50 % wie Aluminium, Stahl, Zement, Glas oder im Transportsektor stehen unter erheblichem Ergebnisdruck. Der Umgang mit Elektrizität und Brennstoffen ist zu einem aktienkurs-relevanten Faktor geworden....

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 19.07.2006, 14:03 Uhr