• Strom: Minimaler Rückgang
  • Gas: Rückläufig
  • Enercity gewinnt Kunden
  • Weiterhin langsamer Netzausbau
  • EWI empfiehlt LNG
  • Vaillant mit Rekordumsatz durch Wärmepumpen
  • Eder bleibt Chef der SWU in Ulm
  • Braunkohlebetreiber Leag entwickelt Solarpark
  • Gasnetze als "tragende Säule der Energiewende"
  • Stadtwerke Dinslaken mit Rekordergebnis
Enerige & Management > Biogas - Gärreste filtern Biogas
Bild: Fotolia.com, Jürgen Fälchle
BIOGAS:
Gärreste filtern Biogas
Die Universitäten Hohenheim und Lissabon haben einen Kohlendioxidfilter für Biogas entwickelt, der aus den Gärresten der Biogasanlagen hergestellt werden kann.
 
Wenn man Biogas zu Erdgasqualität aufbereiten will, muss man neben anderen Schadstoffen auch das Kohlendioxid entfernen, das den Brennwert des Gases verschlechtert. Forscher der Universitäten Hohenheim in Stuttgart und Lissabon haben jetzt einen biologischen Filter entwickelt, der das CO2 aus dem Rohgas entfernen kann. Wie die Universität Hohenheim schildert, verwenden sie dazu die Gärreste aus...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 01.08.2018, 13:16 Uhr